Kunstmesse Kassel

documenta-Halle Kassel 05. bis 07.10.2018

Stand 60 Karin Bohrmann-Roth - große Halle am Fuß der Treppe herunter rechts

Ausstellung im Kreishaus

vom 13.02. bis 26.04.2019

Bildhauerarbeiten, Malerei und Zeichnung. Weitere Informationen folgen in Kürze.


Kurse Tanz und Zeichnen Grebenstein

Gezeichneter Tanz - getanzte Zeichnung

13.-16. Sept. 2018

Tänzer agieren im Raum, Zeichner in der Fläche. Alles, was geschieht, geschieht im Moment. Beide Seiten spielen sich aufeinander ein und inspirieren sich wechselseitig. Dabei entsteht so etwas wie ein "wissendes Feld", welches den Einzelnen über sich hinauswachsen lässt -: Konzentration In der Ekstase als ein Außersichsein, bei dem man zugleich ganz bei sich selbst ist und ganz bei der Sache. "Hingerissenes Eingenommensein" hat der Philosoph Hans Georg Gadamer diesen Zustand einmal genannt. Wir sind dann im "Flow", wie die obligatorische Bezeichnung lautet.

Atelier Bohrmann-Roth Kurs getanzte Zeichnung

Dieser Kurs vermittelt ein ganzes Spektrum an Ausdrucksmöglichkeiten für den Tanz und bewegt sich dabei im Grenzbereich von Zeichnung und Malerei. Zwischendurch gibt es immer wieder gemeinsame Besprechungen.

Kursleiter:
Wolfgang Mannebach, freischaffender Künstler, Kunstpreis der saarländischen Landeshauptstadt Saarbrücken.

Die Tänzerinnen:
Sarah Wünsch und Sophia Wünsch
Die Schwestern haben ihr Tanzstudium am Conservatorio Superior de Danza de Madrid „Maria de Avila“ absolviert. Sie tanzten und choreografierten in international erfolgreichen Tanzkompanien.
Sie werden gemeinsam und einzeln, eventuell noch mit einem männlichen Tänzer für uns tanzen und musizieren.

Kurs Dozent  Veranstaltungsdatum max. Teilnehmer Kursgebühr €
Getanzte Zeichnung Wolfgang Mannebach 13. - 16.09.2018
6 bis 7 Stunden
täglich ab 9.00 Uhr
 12 300,00

Unterbringung in Grebenstein:
Privat, Hotel, Pension - auf Anfrage | Auf dem Gelände ist Zelten (5€ pro Nacht) möglich. Unterkunft kann vermittelt werden.


Modellieren in Wachs für Bronze

vom 27. April bis 1. Mai 2019

Aus Wachsplatten werden Figuren Objekte oder Reliefs geformt. Die Materialstärke sollte möglichst gleichmäßig 4 mm betragen. das Zusammenfügen von Wachsteilen wird gezeigt. In dieser Technik sind Formen möglich, die mit anderen Bildhauermaterialien nicht zu erreichen sind. So kann man feine Details zeigen oder durch Öffnungen sichtbar machen, dass die Arbeit innen hohl ist.
Wer die Wachsform erhalten möchte, kann sie zu einer Bronzegießerei bringen, die die Technik des Wachsausschmelzverfahrens anwendet. Die Kosten für einen Bronzeguss sind je nach Größe erheblich. Gern werde ich den Kontakt zu einer Gießerei herstellen. Eine weitere Möglichkeit zum erhalten von reliefartigen Formen bietet der Abguss mit Gips und Ausguss aus Beton.
Bitte warme Anziehsachen mitbringen, da wir Draußen unter der Halle Arbeiten oder im Atelier bei geöffnetem Fenster. Mittagessen werden wir selbst organisieren. Kurs findet ab 3 Personen statt.

Kosten 300 € zuzüglich Material


Kurse für Malerei Grebenstein

Malkurs für Erwachsene

Jeweils Dienstags von 18.15 bis 20.00 Uhr

Anmeldung und Nachfrage:
Musikschule Baunatal e.V.
Friedrich-Ebert-Allee 12
34225 Baunatal
Tel: 0561 497749
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sommerakademie / Kurse / Veranstaltungen

Die Sommerakademie in Grebenstein bietet seit 35 Jahren Kurse für alle Kunstinteressierte und Künstler an. Das Atelier der Bildhauerwerkstatt ist eingebettet in ein parkähnliches Grundstück, welches neben Ruhe und Entspannung auch Inspiration bietet. Die Umgebung und die zwanglos organisierten Kursverläufe ermöglichen neben intensivem Arbeiten, auch einen lebendigen Austausch mit anderen Kursteilnehmern.

Professionelle Anleitung in Theorie und Praxis werden durch die beiden Kursleiter Karin Bohrmann-Roth und Georg Roth gegeben. Neben einem Studium der Bildhauerei können sie auf ihre langjährige Erfahrung als freischaffende Künstler zurückgreifen, um den Teilnehmern bei der Umsetzung ihrer kreativen Ideen zu helfen.